Unsere Ideen zur Dekoration eines modernen Wohnzimmers

4. Juni 2019

Inhalt teilen

Die richtigen Farben für ein modernes Wohnzimmer

Sowohl in einer Wohnung im Haussmann-Stil als auch in einem modernen Haus ist das Innendesign modern und beeinflusst alle Wohnstile. Ein zeitgemäßes Wohnzimmer zeichnet sich durch eine großzügige und übersichtliche Anordnung aus. Oft gehören zu ihm hohe Decken. Es handelt sich um einen hellen Wohnraum, der ein Gefühl von Raum und Ruhe vermittelt.

Um dieses harmonische Gleichgewicht zu erhalten, müssen die Dekorationsideen diesem roten Faden folgen. Um den Raum richtig in Szene zu setzen, sollte man sich beim Bodenbelag besser für helle Farbtöne entscheiden, wie ein Parkett in Rohholzoptik oder glatte Zementfliesen, die sehr im Trend liegen. Und welche Farbe sollte man für die Wände eines modernen Wohnzimmers wählen? Die Option des zeitgenössischen monochromen Wohnzimmers ist ein Klassiker, ein Raum mit weißen Wänden, die als Kulisse für atypische Designmöbel dienen. Allerdings könnte dieses Ambiente den Raum zu kalt wirken lassen. Eine Kombination aus Weiß und Schwarz-Anthrazit kann etwas Chic reinbringen, wird aber Ihr Wohnzimmer nicht gemütlicher machen. Behalten Sie im Hinterkopf, dass Modernität und Gemütlichkeit sich nicht gegenseitig ausschließen.

Gemütliches Wohnzimmer in hellen und schlichten Farben

Zu denFarbtrends 2019gehören auf jeden FallGrüntöne, welche die Pflanzenwelt ins Haus holen. Bei den Dekotrends zeichnet sich zunehmend die Naturverbundenheit ab, wie zum Beispiel die Designtapete mit einem tropischen Muster. Es ist Zeit für ein Zen-Ambiente: entscheiden Sie sich für Mandelgrün, das zu den sanften und warmen Farben gehört. Profitieren Sie auch von Pastellfarben, die wieder angesagt sind. Um eine einschlägige und persönliche Note zu verleihen, streichen Sie einfach ein Stück Wand in einem markanteren Farbton, zum Beispiel in einem warmen würzigen Gelb oder in einem ultramodernen Lilaton. Aus ästhetischen Gründen muss die Harmonie auf jeden Fall priorisiert werden.

Lassen Sie in ein modernes Wohnzimmer natürliches Licht herein

Ob in einer kleinen Wohnung oder in einem Haus im schicken Landhausstil: das Design-Wohnzimmer muss hell sein. Lassen Sie Sonnenlicht über große Fenster herein. Ein großer runder Spiegel, der an der gegenüberliegenden Raumseite angebracht wird, lässt das Zimmer optisch größer wirken.

Auch die Innenbeleuchtung ist von großer Bedeutung. Für ein helles Cocooning variieren Sie die Lichtquellen mit Einbaustrahlern, Design-Stehlampen oder eleganten Glühlampen. Für die DNA des modernen Wohnzimmers ist diezentrale Lampeentscheidend. Diese Lichtquelle, die den Mittelpunkt des Raumes bildet, gibt der Inneneinrichtung den letzten gewagten Schliff und eine eigene Note.

Setzen Sie bei einem modernen Wohnzimmer auf schlichte Möbel

Wohnzimmermöbel müssen schlicht sein. Man sollte auf einfache Formen und klare Liniensetzen, die dem Raum dennoch Persönlichkeit verleihen können. Zeitgenössische Möbel sind minimalistisch, denken Sie also daran, den Raum nicht zu überladen.

Vom Tisch- und Stuhlset über das Geschirr bis hin zur Beleuchtung, trendige Möbel im Art déco-Stil sind wieder in Mode. Um ein Interieur zu erneuern, steht der Genre-Mix im Vordergrund. Streichen Sie traditionelle, weiß lackierte Designmöbel von Ihrer Wunschliste. Das Flechten von Rattanmöbeln ist eine echte Handwerkstechnik, dieser Vintage-Stil erlebt derzeit eine Renaissance: die Naturfasern sind kein Synonym mehr für einen rustikalen Stil. Ganz im Gegenteil, kombinieren Sie Rohmaterialien und geometrische Designlinien, um Ihr Wohnzimmer neu zu gestalten.

 Sphinx Tundra grau meliert in einem modernen Interieur @loft_hoch4

Es ist wichtig, jegliches Engegefühl zu vermeiden, lassen Sie also Luft und Licht großzügig zirkulieren. Wählen Sie anstelle eines großen Samtsofas, das die Raummitte komplett für sich beansprucht, lieber einen Designsesseloder einenLoungesesselvon LAFUMA Mobilier. Diese In- und Outdoorsessel vereinigen Design mit Komfort und gehören zu den mobilen Möbeln, die kompakt und leicht sind. Sie sind mit einem Bezug oder einer Polsterung in großzügigen Abmessungen ausgestattet und fügen sich perfekt in ein zeitgemäßes Interieur ein. Mit ihren ikonischen Gestellen sorgen sie für einen eleganten Hauch von Deko und sind in modernen Farben erhältlich, lassen Sie Ihren Wünschen freien Lauf. Um sich einen Moment der Entspannung in aller Gemütlichkeit zu gönnen, stellen Sie einen niedrigen Designtisch auf oder Satztische.

Entscheiden Sie sich bei einem modernen Wohnzimmer für schlichtes Mobiliar

Subtilität und Finesse sind unerlässlich, die Deko-Objekte können sich auf markante Details beschränken. Ein Wohnzimmerteppichkann der einzige Farbtupfer im Raum sein, er hebt sich vom restlichen Wohnraum ab, ohne die gewünschte Harmonie zu beeinträchtigen. Für eine gelungene Dekoration drapieren Sie auf Stühlen und Sesseln bunte Kissen mit geometrischen Motiven. Denken Sie auch an abstrakte oder Pop Art-Wandbilder.

Ein moderner Look lebt von der Organisation, die bei einem kleinem Raum für einen deutlichen Platzgewinn sorgt. Stauraum ist daher sehr wichtig. Bücher und Zeitschriften zum Beispiel liegen nicht verstreut auf einem kleinen Möbelstück herum, sondern finden ihren Platz in einem schönen Zeitungsständer aus Metall.