Mit dem Code HERBST : 15% Rabatt auf die ganze Webseite und kostenloser Versand ab 50€ Einkaufswert | außer Kollektion PRIVILEGE

Das moderne wohnzimmer: unsere deko-ideen für ein wohnzimmer in zeitgemässem design

Trends & Inspirationen

Sie möchten ein modernes Wohnzimmer einrichten und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Entdecken Sie alle unsere Deko-Tipps für ein modernes Wohnzimmer

Helle und leuchtende farben für ein modernes wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist ein Ort der Geselligkeit und Entspannung. In einem zeitgemäßen Interieur wie einem Retro-inspirierten Wohnzimmer muss dieser Bereich eine gemütliche Note beibehalten. Die Mode der Wohnzimmerdesigns ist heute demokratisiert. Mit seiner geräumigen und aufgelockerten Anordnung, oft unter einer hohen Decke eingebettet, vermittelt dieser helle Wohnraum ein Gefühl von Raum und Ruhe. Um das Zimmer zur Geltung zu bringen, wird empfohlen, sich für helle Farbtöne zu entscheiden, wie Parkett aus Rohholz oder sehr im Trend liegende glatte Zementfliesen.

Weiterhin ist Monochrom ein Klassiker für die Wandfarbe eines zeitgemäßen Wohnzimmers. Weiße Wände dienen zwar dazu, atypische Designmöbel hervorzuheben, aber sie verleihen dem Ambiente so durchaus eine gewisse Kälte. Ein Trick: Setzen Sie Akzente, zum Beispiel mit Kissen in violetter oder tiefroter Farbe auf der Couch, oder legen Sie einen schicken ethnischen Wohnzimmerteppich in warmen Farbtönen aus.

Auf die gleiche Weise kann eine Kombination aus weißem und schwarzem Anthrazit mit Chic und Modernität harmonieren, aber diese Option ist nicht ideal, um ein gemütliches Wohnzimmer zu schaffen. In den vergangenen Jahren ist die Mode in Pastelltönen gehalten. Die sanften und warmen Farbtöne bieten den passenden Rahmen für eine beruhigende Inneneinrichtung. Schlussendlich lassen Sie die Beleuchtung Ihrer modernen Dekoration nicht außer Acht.Variieren Sie die Lichtquellen mit einer Deckenleuchte, einer Nachbildung eines barocken Leuchters oder einer Vintage-Leuchte und Stehlampen.

Bewährte dekostile für ein modernes wohnzimmer

  • Der skandinavische stil

Mit klaren Linien sowie einem natürlichen und schlichten Look gehört der nordische Charme zu den Trends bei der Dekoration eines Wohnzimmers. Direkt aus Dänemark und Norwegen kommend ist dieser Stil ein Sinnbild für Wohlbefinden. Es ist das berühmte skandinavische „hygge“, das Designer dazu inspiriert, Möbel zu entwerfen, die ein Gefühl der Ruhe verbreiten können. Kuschelige Sofas mit Cocooning-Plaids, ein gemütlicher Teppich, ein großer runder Spiegel zum Spielen mit der Helligkeit, Wandregale und Couchtische aus hellem Holz und natürlich intelligente Aufbewahrungsmöglichkeiten dürfen bei dieser Aufzählung nicht fehlen.

Der industriestil

Dieser Stil findet seine Inspiration in alten Industriegebäuden und wird immer häufiger in Innenräumen verwendet. Er tritt bei Wohnhäusern wie dem Stadtloft aus Ziegeln, das von Stahlbalken überdacht wird, in Erscheinung oder bei Künstlerateliers, die mit einem Glasdach verziert sind. Der Industriestil spielt mit einer Mischung aus Massivholz und Metall in Schwarzoder Anthrazitgrau. Das Mobiliar, welches an Fabrikmaschinen erinnert, orientiert sich an geometrischen Linien und Rohmaterialien. Um diese Inspiration einzubringen, sollte man Wohnzimmermöbel wie einen Holztisch und Hocker für den Essbereich, einen eisernen Couchtisch und einen Geschirrschrank aus Glas kombinieren. Bei der Decke setzen Sie auf freihängende Glühbirnen, die in einer Reihe angebracht werden, oder auf eine schöne Hängelampe aus Metall. Spielen Sie mit Kontrasten, indem Sie lange, cremefarbene Vorhänge anbringen, die einen gemütlichen Bohème-Chic verleihen.

Leichte und schlichte möbel für ein modernes design-wohnzimmer

Setzen Sie bei der Auswahl von Wohnzimmermöbeln auf Schlichtheit. Sie sollten sich für einfache Formen und klare Linien entscheiden, die dem Raum dennoch Persönlichkeit verleihen. Denken Sie daran, den Raum nicht zu überladen. Um die Luft so weit wie möglich zirkulieren zu lassen und Tageslicht hereinzulassen, müssen zeitgemäße Möbel minimalistisch bleiben. Entscheiden Sie sich also nicht für wuchtige Sessel und Sofas, die insbesondere in kleinen Bereichen ein Gefühl des Erdrückens verbreiten können, sondern für einen Designsessel oder einen Loungesessel von LAFUMA Mobilier. Diese beeindrucken gleichzeitig durch Robustheit und Eleganz und sind – da sie zum Trend der mobilen Möbel zählen - leicht und platzsparend. Ihr sehr moderner Look und die Vielfalt der Bezüge ermöglichen es Ihnen, sie in einem zeitgemäßen Interieur zu arrangieren. Die Möbel sind für In- und Outdoor bestens geeignet.

Setzen sie für ein modernes wohnzimmer auf minimalistische dekoration

Modernes Design zollt der Schlichtheit Tribut. Die Dekoelemente sollten sich auf markante Details beschränken. In der Mitte des Wohnzimmers beispielsweise bringt ein großer moderner Teppich einen Farbtupfer in dem Raum. Aus ästhetischen Gründen ist es notwendig, Wahrnehmungslinien zu schaffen. Ein Dekoobjekt allein zieht somit den Blick wie ein zentraler Punkt auf sich. Ein großer Wandspiegel hat zudem den Vorteil, den Bereich optisch zu vergrößern.

Harmonie bleibt das Schlüsselwort. Wenn Sie sich für natürliche Materialien wie einen Teppich aus Seegras, Weidenkörbe und Rattansessel entscheiden, dann setzen Sie die Pflanzenwelt bis ins Detail um. Bringen Sie zum Beispiel einen geflochtenen Lampenschirm an und setzen Sie Grünpflanzen in transparente Windlichter.