🌼 Sonderangebot Juni : -15% sowie kostenloser Versand ab einem Einkaufswert von 150€ mit dem Code JUNI15 (außer Sales)

Jetzt entdecken

Wie gestalten Sie eine Terrasse rund ums Schwimmbad?

Trends

Der Sommer ist die perfekte Ausrede, um am Pool zu faulenzen. Mit dem Kopf im Schatten und den Beinen bequem auf einem Liegestuhl, kann man das Wasser ganz entspannt genießen! Hier finden Sie unsere Vorschläge, wie Sie Ihre Terrasse rund um den Pool gestalten und einen gemütlichen Ort schaffen können.

Wozu eine Terrasse rund um das Schwimmbad anlegen?

Die Temperaturen steigen und der Wunsch nach Abkühlung wird immer größer. Wenn Sie zu den glücklichen Besitzern eines Swimmingpools gehören, können Sie jetzt die Umgebung des Pools neu gestalten, um ihn im Laufe des Sommers optimal zu nutzen. Schaffen Sie Platz für Komfort und Dekoration! Je nach vorhandener Fläche können Sie eine Gartenlounge, ein Sonnendeck oder einen Essbereich einrichten. Diese verschiedenen Bereiche werden auf dem "Deck" rund um den Pool integriert, d. h. auf der mit einem festen Belag versehenen Bodenfläche. Je größer das Deck ist, desto einladender wird das Umfeld Ihres Pools! Wenn Sie eine Terrasse um Ihr Schwimmbecken herum anlegen, können Sie es den ganzen Tag über genießen: Sie schaffen schattige, bequeme und abwechslungsreiche Plätze, an denen Sie sich ausruhen, Ihre Mahlzeiten einnehmen, lesen oder eine Siesta am Wasser halten können!

Schaffen Sie eine gemütliche und komfortable Gartenlounge

Beginnen wir mit der Gartenlounge. Sie ist in der Regel mit einem oder mehreren Sofas, Sesseln, Hockern und einem Couchtisch ausgestattet. Es ist eine echte Erweiterung des Wohnzimmers im Freien und bietet einen idealen Platz zum Entspannen nach einem schönen Badevergnügen.

Um diese Ecke zu verschönern und geselliger zu gestalten, sind unsere ANCÔNE Lounger ideal: Ihre Hedona-Auflage eignet sich dank ihrer hervorragenden UV-Beständigkeit und schnellen Trocknung hervorragend für den Poolbereich. Ergänzen Sie Ihre Gartenlounge mit einem oder mehreren Fußhockern und unseren Beistelltischen Vogue oder Cocoon. Die perfekte Kombination, um nach einem Sprung ins kühle Nass einen Cocktail zu genießen!

Gestalten Sie ein Sonnendeck rund um den Pool

Bräunen ja, aber bitte mit Vorsicht! Um Sonnenbrände zu vermeiden, ist Schatten durch nichts zu ersetzen. Diesen kann man auf natürliche Weise durch Bäume erhalten oder mit geeignetem Zubehör schaffen. Je nach Beschaffenheit Ihrer Terrasse sind ein Sonnenschirm, eine Pergola oder ein Sonnensegel Ihre besten Verbündeten. So können Sie Ihre Gartenmöbel am Pool in einem perfekt angepassten Bereich aufstellen. In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen auch die verschiedenen Sitzgelegenheiten vorstellen, die für das Sonnendeck geeignet sind:

  • Der Liegestuhl: Unser Transat ist ähnlich wie eine Sonnenliege, jedoch ohne Beinauflage. Er ist sehr bequem und kompakt, so dass Sie ihn problemlos transportieren oder verstauen können. Unverzichtbar für die Einrichtung Ihrer Terrasse rund um das Schwimmbad!

  • Die Sonnenliege: Die Sonnenliege ist größer als ein Liegestuhl und ermöglicht es Ihnen, sich im Liegen auszuruhen. Sie ist mit Einkerbungen versehen, um die Rückenlehne in verschiedenen Winkeln zu neigen.

  • Der Relaxsessel: Es handelt sich um einen Liegestuhl mit Armlehnen, die so eingestellt werden können, dass Beine und Rücken entlastet werden. Sein progressives Schiebesystem bietet eine ideale Neigung von 127°, um den Körper zu entlasten und am Pool zu entspannen.

Essen mit den Füßen (fast!) im Wasser

Kommen wir nun zum Essbereich. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, besteht dieser aus einem Tisch und Stühlen und/oder Sesseln. In unserem Katalog finden Sie mehrere Modelle von Esstischen, die in verschiedenen Größen und Farben erhältlich sind.

Der Tisch ANCÔNE ist die jüngste Entwicklung unseres Designbüros und zeichnet sich durch sein minimalistisches Design und seine Platte mit mineralischer Haptik aus. Zusammen mit den gleichnamigen Sesseln verleiht er der Umgebung Ihres Schwimmbads bei großen Mahlzeiten im Freien den letzten Schliff! Dank seiner Länge bietet er Platz für bis zu 10 Personen, und seine ultra-resistente Struktur ist beständig gegen Hitze und UV-Strahlen. Was kann man sich mehr wünschen?

Dekorative Elemente, die den Unterschied machen

Nicht zuletzt sind dekorative Accessoires und Pflanzen das i-Tüpfelchen bei der Gestaltung Ihrer Poolterrasse. Bringen Sie eine Lichtquelle an, um Ihre Aperitifs, Mahlzeiten und Abende im Freien zu beleuchten. Dies kann in Form einer großen Stehlampe, einer Girlande, einer Tischlampe oder einer für den Außenbereich geeigneten Hängelampe geschehen. Denken Sie auch an dekorative Accessoires für den Außenbereich, wie Teppiche, Kissen, Windlichter... Und schließlich sind Pflanzen ideal, um den Raum um den Pool herum zu verschönern und die Terrasse aufzuwerten. Das gesamte Team von LAFUMA MOBILIER wünscht Ihnen einen schönen Sommer!